Infos – das Wichtigste vorab

Yoga ist für alle Menschen geeignet, es gibt keine Voraussetzungen die Du mitbringen musst. Unsere Yogaschüler sind Männer und Frauen – alt, jung, gross, klein, beweglich, unbeweglich – alle Formen, Farben und Größen sind vertreten – und dazwischen Du, so wie Du bist, bist du willkommen! 


Was bedeutet offene Kurse?



Du kannst zwischen den Stunden im Kursplan beliebig hin und her wechseln und musst Dich auf keinen bestimmten Tag und Uhrzeit festlegen, bist also vollkommen flexibel. Die Kurszeiten und Kursbeschreibungen dazu findest Du unter der Rubrik Kursplan. Du kannst DIch jederzeit für eine Probestunde anmelden.


Gibt es eine
Teilnehmerbeschränkung?



Aufgrund der derzeitigen Abstandsregelungen sind die Plätze im Studio begrenzt. Für Online Yoga gibt es keine Beschränkung. Bitte melde Dich für alle Kurse vorher an. Damit ein Kurs stattfinden kann benötigen wir mindestens sechs Personen.


Wie funktioniert die Anmeldung?



Wir benutzen das Online-Buchungs-System Eversports, das sehr einfach zu bedienen ist. Melde Dich über den Kursplan an oder klicke auf diesen Link:
>>> Hier gehts zur BUCHUNG DEINER YOGA STUNDE

Bei Deiner ersten Buchung musst Du Dich bei Eversports registrieren. Nachdem Du Deine Buchung durchgeführt hast, findest Du Deine Reservierung in Deinem Eversports Account unter »Meine Buchungen«.

Sollte eine Stunde bereits ausgebucht sein, habt ihr die Möglichkeit euch in der Eversports App auf die Warteliste zu setzen. Sobald ein Platz frei wird, erhaltet ihr eine Benachrichtigung und könnt euch dann diesen Platz sichern.


Kann ich die Stunde stonieren?



Eine Stornierung für Kurse im Studio ist bis 24 Stunden vor Kursbeginn möglich, bei Online Yoga ist eine Abmeldung bis eine Stunde vor Kursbeginn möglich. Du kannst die Stunde später auch noch stornieren, aber sie wird vom System berechnet. Wenn Du nicht kommen kannst sei bitte so fair und melde Dich ab, damit jemand anderer den Platz bekommen kann. 


Welchen Kurs?



Wenn Du noch nie Yoga praktiziert hast empfehlen wir Dir für den Anfang »Yoga Basic«, »Soft Yoga« oder »Rücken Yoga«. Zusätzlich bieten wir in regelmäßigen Abständen »Yoga für Einsteiger« an. Termine hierfür findest Du unter der Rubrik Specials.

Oft höre ich die Frage: »Welches Yoga ist nun gut für mich?«
Ich vergleiche Yoga gerne mit Musik. Es gibt so viele verschiedenen Musikrichtungen, und jeder hat seine eigenen Vorlieben. Wenn jemand keinen Jazz mag und mehr auf Rock, Pop, Klassik und Funk steht, bedeutet das ja nicht, dass er Musik im allgemeinen nicht mag. Er mag eben eine bestimmte Sparte nicht. Und genauso ist es im Yoga. Es gibt unglaubliche viele Richtungen, von ganz sanft bis hin zu anstrengendem schweißtreibenden Yoga. Und wie natürlich auch in der Musik, mag ich ja dann nicht alle Vertreter eines bestimmten Genres. Auch hier habe ich wieder einen Lieblingssänger. So muss man auch im Yoga den Lehrer finden, der zu einem passt, den man mag.


Was brauche ich?



Yogamatten, Hilfsmittel und Decken sind im Studio alles vorhanden. Du benötigst lediglich bequeme Kleidung, praktiziert wird im Yoga barfuss.
Ebenso schenken wir im Studio kostenfrei hochwertigen Tee und Wasser aus, sodass Du Dir auch keine Getränke mitnehmen brauchst.

aktuelle Situation
Bitte bring deine eigene Yogamatte und gegebenenfalls Hilfsmittel mit! Derzeit können wir leider keine Leihmatten und Hilfsmitteln wie Gurte, Blöcke und Decken zur Verfügung stellen. Bolster dürfen nur benutzt werden, wenn Du ein grosses Handtuch mitbringst, in das Du das Bolster einwickeln kannst.


Wann soll ich da sein?



Das Studio ist immer 20 Minuten vor Kursbeginn geöffnet. Bitte komme rechtzeitig, damit Du in Ruhe ankommen kannst. 5 Minuten vor Stundenbeginn wird das Studio abgesperrt, damit wir die Stunden pünktlich beginnen können, dann ist kein Einlass mehr möglich!

aktuelle Situation
Das Studio ist erst 15 Minuten vor Kursbeginn geöffnet. Solltest Du bereits früher da sein bitte mit Abstand zum Eingang vor dem Gebäude warten und Mindestabstand zu anderen wartenden Yogis einhalten.