Samstag 5. Dezember | 10 – 14 Uhr
»Yoholo« | Yoga und holotropes Atmen
mit Dieter Tatz | www.tatz.de und Isabelle Bartmann

Unser Atem begleitet uns ein Leben lang. Er hängt auf das Innigste mit unserer Lebensenergie zusammen. Formen der Tiefenatmung, wie das holotrope Atmen, können so auf unser gesamtes Wohlbefinden und unser Erleben positiv Einfluss nehmen. Holotrop bedeutet hier »auf das Ganze ausgerichtet sein«. Holotropes Atmen wirkt sowohl auf der körperlichen als auch auf der geistig-emotionalen und energetischen Ebene. Durch den tiefen verbundenen Atem können Blockaden gelöst, neue Lebensenergien eingeatmet und der Körper energetisch gereiningt und aufgeladen werden. Es kann auch den Weg bereiten für bewusstseinserweiternde Zustände, sowie für spirituelles und transzendentes Erleben.

Inhalte 
Yogapraxis mit Isabelle zum Ankommen
Holotropes Atmen mit Dieter Tatz
Über einen längeren Zeitraum wird im Liegen tief ein- und ausgeatmet. Intensive unterstützende Musik und achtsame Körperarbeit im geschützten Raum ermöglichen es Dir, Dich vertrauensvoll auf den inneren Prozess einzulassen.
Austausch und Nachbesprechung Deiner Erfahrungen

Diese Atmenreise mit Musik ist eine wunderbare Form der Selbsterkundung. Dabei geht es nicht so sehr darum, Dinge und Seiten in sich zu ändern, als einfach diese wahrzunehmen, anzuerkennen und loszulassen. Allein dieses stille Annehmen besitzt größtes Heilpotenzial.

Kosten: € 80,–
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0171 – 83 13 490
Anmelde- und Stornobedingungen siehe weiter unten

 




Anmelde- und Stornobedingungen

Die Anmeldung ist sofort verbindlich. Da die Teilnehmerzahlen begrenzt sind, ist Dein Platz erst nach Zahlungseingang gesichert. Bereits gezahlte Kurskosten können bei Nichterscheinen nicht erstattet werden. Eine Stornierung bei Workshops muss acht Wochen vor Veranstaltungsbeginn schriftlich oder telefonisch erfolgen, dann erhältst Du Deinen Kursbeitrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr zurückerstattet. Die Bearbeitungsgebühr bei Workshops beträgt 10% des Kursbeitrages, mindestens jedoch € 20,–. Bei Rücktritt bis zu vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Kurskosten einbehalten, danach wid der gesamte Betrag einbehalten und es können keine Kurskosten mehr zurückerstattet werden, jedoch selbstverständlich ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Auch bei Krankheit oder vorzeitigem Abbrechen eines Kurses aus anderen Gründen, können wir keine Kosten zurückerstatten.